• SVA Admin

Bittere Niederlage im Derby gegen Burkheim.

Der 26. Spieltag: SV Burkheim - SV Achkrren


Die Vorzeichen vor der Partie standen nicht gerade positiv da. Auf der einen Seite konnte der SVA die vergangen drei Partien nicht für sich entscheiden, auf der anderen Seite blieb der SVB die letzten drei Spiele ungeschlagen. Was positiv für den Keller-Krimi stimmen sollte, war die Tatsache, dass man seit 2017 kein Spiel gegen den SV Burkheim verlor.


Gut Besuchtes Spiel bei sommerlichen Temperaturen.

Jetzt müssen wir die Köpfe hochkrempeln. Und die Ärmel natürlich auch." - Lukas Podolski

Vor dem Spieltag konnte man eine Vereinbarung mit Enzo Minardi treffen. Enzo wird unsere beiden Trainer und unsere Mannschaft für die kommenden Spiele unterstützen, sodass man die Mission Klassenerhalt erfolgreich für den SVA entscheiden kann.


Zum Spiel


Nach einer viertel Stunde konnte die Zuschauer im Rheinstadion bei schönstem Wetter am Ostermontag nur eine erstklassige Chance auf Seiten der Hausherren beobachten. Nach einem Fehler des Gästekeepers scheiterte aber der Stürmer des SVB und es blieb vorerst beim 0:0.


Kurz darauf sollte sich dies aber ändern, als Angel Kanchev den (berechtigten) Elfmeter sicher verwandelte. Marco Kern foulte den flinken Gaspar Memdy und der gute Schiedsrichter entschied auf Elfmeter.





Burkheim spielte nach dem Führungstreffer weiterhin nach vorne. Achkarren wie auch in den vorherigen Spielen agierte vorwiegend mit langen Bällen. Diese waren für unsere Angriffsreihe schwierig zu verarbeiten und resultierend waren Chancen überwiegend auf Seiten der Burkheimer zu sehen.

Nach einer halben Stunde war man dann besser im Spiel. Man ließ den Ball gut durch die Viererkette laufen und schaffte es sich so auch mal Räume zu kreieren, was zu Chancen für den SVA führte. In der Halbzeit konnte man sagen, dass man verdient hinten lag, da der SV Burkheim einfach mehr nach vorne investierte.


Die zweite Halbzeit begann wild, denn Burkheim hatte sofort eine Chance, doch der stramme Schuss knallte gegen die Latte. Glück für den SVA! In der 49. Minute dann ein verletzungs-bedingter Wechsel beim SV Achkarren. Für den am Knie verletzten Kevin Jurdt kam Dorian Schmidt in die Partie. Auch an dieser Stelle nochmal Gute Besserung Kevin!

Offensiv agiert Achkarren dann besser, aber immer noch ohne die richtige Durchschlags-kraft vor dem Tor. Für den SVB könnte es hingegen schon höher stehen, wenn man nicht so lässig mit den eigenen Chancen umgehen würde.

Das fällige 2:0 fiel dann in der 58. Minute nach einer eigentlich verunglückten Flanke. Nach einem Gewusel und einer unübersichtlichen Situation im Achkarrer Strafraum bugsierte Gaspar Memdy den Ball über die Linie.

Kurz drauf reagierte das Trainerteam und brachte in der 64. Minute Paolo Wehrle für Anthony Febrissy, um offensiv nochmal für neue Impulse zu sorgen. In der Folge schaffte man auch endlich mal einen Abschluss, aber der Versuch von Paolo verpasste das Tor knapp. In der 84. Spielminute hatte man dann nochmal eine Möglichkeit, aber auch diese war knapp vorbei.  Der SVA warf dann alles nach vorne und man wollte unbedingt den Anschlusstreffer erzielen, was in dieser Phase auch absolut verdient gewesen wäre.

Doch es sollte anders kommen: Nach einem Freistoß für uns würde man klassisch nochmal in der 90. Minute ausgekontert. Das entscheidende 3:0 erzielte der eingewechselte Ba Ceesay.

Somit eine bittere, wenn auch verdiente Niederlage im Abstiegskampf.  Live-Ticker von Fussball.de und Galerie auf Fupa.net

Die 2. Mannschaft spielte 2:2. Nach dem man 1:0 hinten lag, erzielte Niklas Hitz zwei Treffer, doch würde man in der Nachspielzeit ausgekontert und bekam noch den Ausgleichtreffer. Dennoch eine sehr gute Leistung der Mannschaft.

Kommendes Wochenende geht es daheim gegen den SV Jechtingen. Anpfiff im Schlossbergstadion ist im 15 Uhr. Die Reservemannschaften spielen um 13 Uhr. Hier geht es zum Live-Ticker!

Interessant wird bestimmt die Partie der Reservemannschaften, da beide bereits am Mittwoch in Jechtingen gegeneinander spielten. Das Spiel endete 0:0.

0 Ansichten

© 2019 by SV Achkarren e.V. Proudly created with Wix.com

  • Black Facebook Icon
  • Schwarz Instagram Icon
sva.png
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now